Historie des Golfspiels

 

geschichte desgolfspiels

In Manuscripten ist "COLF" erstmals im Jahre 1297 in Holland erwähnt. Golf hat die Meere überquert, sich entwickelt und ist in die Geschichte eingegangen. Golf ist eine Leidenschaft, fast eine Religion.

Ein Fenster aus der Mitte des 14. Jh. in der Kathedrale von Gloucester zeigt einen Mann, der sich anschickt, einen Ball mit Hilfe eines Stockes fortzubewegen.

Im Jahre 1457 verbietet ein königliches Dekret des Praktizieren von "Gouff" unter dem Vorwand, es schade dem Training der Bogenschützen. Beim Prozess gegen Maria Stuart warf man ihr vor, einige Tage nach der Ermordung ihres Gatte Golf gespielt zu haben. James II soll einmal einen sagenhaften Match um einen beträchtlichen Einsatz ausgetragen haben. Zu Beginn des 18. Jh. gab ein französischer Verleger die "Regles pour le jeu de Mail" heraus.

Aber es war in Schottland und durch Schottland, dass Golf einen gewaltigen Aufschwung erlebte: im Jahre 1744 anerkennen zivile Behörden die "Gentlemen Golfers of Edingburgh". Zehn Jahre später, am 14. Mai 1754, kodizieren die 22 Mitglieder des Royal & Ancient Cub in St. Andrews die ersten offiziellen Regeln des Golfspieles.

1856 eröffnen britische Einwohner in Pau den ersten Golfplatz Europas.

Quelle: Golfpark Obere Alp

Partner Links

Golf-Club Harz

Am Breitenberg 107
38667 Bad Harzburg

Telefon 05322 / 6737 
Telefax 05322 / 2498

RTEmagicC golfclubharzlogo

Restaurant Empfehlung


Rüdigsdorfer Weg 8c
99762 Neustadt
Mobil: 0176 / 57 925 843
Telefon: 036 331 / 990 773 

Öffnungszeichen:

Di. - So : 11:00 Uhr - 22:00 Uhr

 

 

Platzreife

Liebe Golfinteressenten,
Sie möchten die Platzreifeprüfung ablegen? Bei uns sind Sie richtig. Einfach unser Kontaktformular benutzen. Der Preis für PR Kurs und Prüfung beträgt 250 Euro. Wir freuen uns auf Sie!