Bitte findet nachfolgend eine Pressemeldung der PGA of Germany.

Der Golfpark Neustadt freut sich außerordentlich darüber, den Mark Philipp als Mitglied in seinen Reihen zu haben.

Herzlichen Glückwunsch und nur das Beste für deine Zukunft!

 

PGA of Germany – Pressemeldung 14/2016

Karriere-Start: PGA begrüßt 53 neue Fully Qualified PGA Golfprofessionals.

Drei Jahre haben sie gelernt, wie man lehrt, nun starten sie ins Berufsleben: Fünf Damen und 48 Herren haben in diesem Jahr mit Erfolg ihre Abschlussprüfung zum Fully Qualified PGA Golfprofessional absolviert. Sie sind nun in der Lage, Golfunterricht auf hohem Niveau für Einsteiger ebenso wie für Fortgeschrittene und Könner zu erteilen.

Bad Griesbach/Köln – Einzel- und Gruppenlehrprobe, Kaufmännisches Wissen, Materialkunde und Sportmedizin, Clubmanagement und Demo-Prüfung: Im Oktober, November und Dezember traten die Auszubildenden im Quellness Golf Resort Bad Griesbach und im Kölner Golfclub zu den umfangreichen Abschlussprüfungen nach dreijähriger Ausbildung an. Mündlich, schriftlich und praktisch mussten sie ihr Können und Wissen in zahlreichen Fächern unter den kritischen Augen von insgesamt 21 PGA Prüfern unter Beweis stellen, um den begehrten Abschluss als Fully Qualified PGA Golfprofessional zu erhalten und damit ihre berufliche Karriere als Golflehrer beginnen zu können. Besonders exzellent meisterte diese Herausforderung Alexander Linner aus Bad Tölz, mit Note 1,60 bester Absolvent des Prüfungs-Jahrgangs 2016. Herausragend gut lief es für den 26-Jährigen in der Gruppenlehrprobe mit Note 1+, aber auch die übrigen „doch recht aufregenden Prüfungstage“ (Linner) bewältigte er mit Bravour.

Alexander Linner absolvierte seine dreijährige Ausbildung bei PGA Golfprofessional Christian Neumaier im oberbayerischen GC Beuerberg und fühlte sich dadurch sowie durch die zahlreichen überbetrieblichen Lehrgangs-Seminare bestens auf die Prüfungen und auf das Berufsleben vorbereitet. „Mir hat es immer schon Spaß gemacht, jemandem etwas beizubringen“, sagt Linner, „und es hat mich fasziniert, das im Golf zu tun, wo ich als begeisterter Amateur zwar viel über den eigenen Schwung zu wissen glaubte, aber keine Ahnung hatte, wie man anderen dabei helfen kann, besser zu werden.“ Das macht er nun von Berufs wegen mit großer Leidenschaft, ist im Golfclub Beuerberg, wo er auch künftig unterrichtet, unter anderem für das Jugendtraining zuständig und hat als ehemaliger Handicap 2-Spieler besonderes Interesse daran, sportliche Talente zu fordern, zu formen und zu fördern: „Sportwissenschaft begeistert mich sehr, und ich will irgendwann ganz sicher mal als Trainer in den Leistungssport gehen.“

Ihre Abschlusszeugnisse erhalten Alexander Linner und seine Kollegen am Abend des 4. Februar 2017 beim PGA Get-together in Kassel, wenn sie gemeinsam mit ihren PGA Golflehrer-Kollegen das erfolgreiche Ende der Ausbildung und den Beginn der neuen Golfsaison feiern. Und die neue Golflehrer-Generation steht übrigens auch schon in den Startlöchern: 58 Absolventen bestanden in diesem Jahr den Eingangstest und können am 1. Februar mit Modul I der Ausbildung zum Fully Qualified PGA Golfprofessional beginnen. Der entsprechende Ausbildungsvertrag muss bis spätestens 10. Januar 2017 bei der PGA of Germany in München vorliegen. Alle Informationen zur Ausbildung zum Fully Qualified PGA Golfprofessional sind unter www.pga.de verzeichnet.

Fully Qualified PGA Golfprofessionals

Prüfungs-Jahrgang 2016  
Vorname Nachname Ausbilder
Lars Becker Strunck Olaf
Maximilian Beckmann Anders Steve
Sebastian Buhl Wolferstätter Patrick
Martin Campbell Eisenmenger Ralf
Moritz Dickel Lanfermann Christian
Sven Uwe Dyhr Dyer Paul
Julian Eichhorn Lee David
Gerrit Freytag Emery Patrick Michael
Christopher Galbraith Breuer Arnd
Maximilian Götz Niesing Christian
Tobias Gurek Schleining Alexandra
Niklas Hermansson Heuler Oliver
Roman Hilzinger Emery Patrick Michael
Henning Hocke Oster Philipp
Hendrik Hoffmann Fronczak Jörg
Hauke Holtermann Schönfeld Alexander
Svea Jacobsen Horstmann Hanns-Peter
Frank Jansen Kunefke Marcel Morris
Christoph Jungert Görden Michael
Jochen Karcher Dowens Anthony
Bastian Klabunde Müller Tim
Fabian Jean-Pierre Klinger Emery Patrick Michael
Philipp Kobeloer Lanfermann Christian
Marc Koenen Becker Roland
Marius Kredel Heuler Oliver
Mark Philipp Lindner Bringmann Tino
Alexander Linner Neumaier Christian
Simon Lux Niesing Christian
Lara Marysko Mattheis Mark
Fabian Michelberger Lloyd Anthony
Petra Molinnus berufsbegleitend
Nicolas Müller Wimmer Michael
Takashi Ohagen Glang Alexander
Oliver Peuse Herbarth Björn
Marcel Pickel berufsbegleitend
Sebastian Rohrmann Heuler Oliver
Marius Edo Rosteck Heuler Oliver
Ralf Saager berufsbegleitend
Philipp Schmalz Webers Chris
Victoria Seuwen Holley Paul James
Jack Sharman Dyer Paul
Norbert Sieffert berufsbegleitend
Richard Stange Riechert Thomas
Christiane Stenger Mike McFadden
Arne Stuckenschmidt berufsbegleitend
Alexander Tiemann Arenz Christian
Alexander Tranacher Moculescu Christian
Maximilian Tscherner Quirmbach Stefan
Marco Valvasori Platz Thorsten
Johann Volquardsen Fronczak Jörg
Nabil Whiteford Dettmer Jörg
Steffen Nils Wilcke Marcks David
Maximilian Zeitler Wimmer Michael
         

Eine Meldung der Professional Golfers Association of Germany

Landsberger Straße 290, D-80687 München, Tel.: +49-(0)89 / 1795 88-0

Pressekontakt: Matthias Lettenbichler, PGAG-Pressebüro,

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon: +49-(0)89 / 1795 88-55, Mobil: +49-(0)172 / 81 34 700


 

Weihnachtsfeier im Vereinshaus Neustadt/ Harz

...ho,ho, ho ... so wurde lautstark die diesjährige Weihnachtsfeier des Golfvereins in Neustadt/ Harz am Samstag, den 03.12.16 durch den Präsidenten Dr. Frank Lindner eröffnet.

In der Eröffnungsrede wurde kurz auf die Leistungen des Golfvereines im laufenden Geschäftsjahr 2016 verwiesen, sowie ein kleiner Ausblick auf die Ziele in 2017 gegeben.

Mit fast 70 anwesenden Mitgliedern und Gästen kann die Veranstaltung wiederholt und traditionsgemäß auf eine sehr positive Resonanz verweisen.

...Dies ist auch zugleich als Bestätigung für eine intakte Vereinsarbeit anzusehen ... so die Aussagen einiger anwesenden Mitglieder.

Besondere Würdigung fanden durch Frank Lindner - neben der Gratulation der Matchplay Siegerin 2016, Klara Franke - auch einige namentlich genannte Sportfreunde, welche ihr persönliches Handicap verbessern konnten.

 Weihnachtsfeier 2016 2

Ein weiteres Highlight am selbigen Abend ist die Eröffnung der Indoor Golfanlage.

Hier können sich witterungsunabhängig von Tages- und Jahreszeit die Mitglieder und Gäste dem Golfsport hingeben, egal ob zu persönlichen Trainingszwecken, Vervollkommnung der Bewegungsabläufe oder ganz einfach als „Schnupperkurs für Jedermann“.

Für die musikalische Umrahmung des Abends stand der Sänger Peter Ivanov (ehemaliger Tenor am Theater Nordhausen) stimmgewaltig zur Verfügung.

Selbstverständlich gehörte der Auftritt eines Weihnachtsmannes mit zum abendlichen Programm.

Hier wurden neben der Übergabe von „Anerkennungspräsenten“ durch den Weihnachtsmann an verschieden aktive Mitglieder (Sponsoren, Vielspieler, Arbeitseinsatzfreudige...) auch mal die Rute an „sich zurückhaltende Mitglieder“ betreffs Vereinsarbeit, Turnierteilnahme symbolisch vorgehalten.

Mit der Übergabe eines Golfballs mit Logo (Weihnachtsfeier 2016)

und einer Flasche „Motivationsgetränk“ an alle Anwesenden verabschiedete sich der Weihnachtsmann inkl. seiner Gehilfin.

Völlig unerwartet und zur großen Freude aller kam es im Verlauf des Abends noch zu einem Blitzbesuch durch einen „Weihnachtsengel“, welcher sich auch persönlich vom Ambiente der Veranstaltung inkl. Pächter des Vereinshauses überzeugen konnte.

Weihnachtsfeier 2016 1

 Der Abend wurde kulinarisch durch den Pächter des Ristorante „Pallina“ begleitet. An dieser Stelle sei im Namen aller Mitglieder und Gäste dem Team Dank gesagt.

 

Pressewart
Hans-Leopold Holzapfel


 

Indoor - Golf in Neustadt/ Harz

Zu einer weiteren Vervollkommnung einer/ unserer Golfanlage, sprich Angebotspalette, zählt unumstritten eine Indoor - Golf - Anlage.

Seit Samstag, dem 03.12.2016 verfügt (auch) der Golfpark Neustadt/ Harz über diese Möglichkeit und Technik (siehe Bildmaterial).

Indoor Golf ist der Überbegriff für alle Aktivitäten rund um das Golfen, welche in einem umbauten Raum durchgeführt werden.

Indoor Golf kann man mit privaten Bällen und Schlägern (Holz, Eisen, Putter) spielen. Für Gäste wird eine Leihausrüstung inkl. eines autorisierten Fachmanns selbstverständlich vom Veranstalter gestellt.

Mit Hilfe eines Simulators ist dieses Event möglich.

Ein Golfsimulator ist ein technisches System, das dem Golfer die Ausübung seiner Sportart als persönliches Training oder auch in einer Gruppe als Freizeitvergnügen unabhängig von Witterung und Tageszeit ermöglicht.

Der reale Golfschlag des Wettspielers wird in eine virtuelle Golflandschaft (Leinwand) projiziert.

Hierzu stehen jedem Golfspieler diverse Spielmöglichkeiten wie z. B. verschiedene 18 - Loch - Plätze, Driving Range, Puttinggreen, Chipping, Pitchen zur Verfügung.

Darüber hinaus bieten wir für alle Interessenten, je nach Fähigkeiten, individuell erstellte Trainings- und Spielevents an.

Egal ob Sie Kurgast, Wochenendurlauber, Tourist oder Einheimischer in Neustadt sind, können Sie unsere Anlage unter entsprechender Anleitung nutzen.

Die Startgebühr beträgt 10,00 € für max. 2 Spieler und 60 Minuten, weitere Angebote für größere Gruppen und Spielzeiten können erfragt werden.

Mit diesem Angebot wird ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des Golfparks Neustadt/ Harz praxiswirksam.

Sie wollten schon immer Ihre „Golffähigkeiten“ testen, dann ist diese Gelegenheit jeden Dienstag ab 17.00 Uhr möglich.

Die Anmeldung kann über die bestehende Website (www.golfpark-neustadt.de/ Kontakt) sowie unter 03631/685026 erfolgen. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, einen entsprechenden Gutschein als Geschenk zu erwerben.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben... so freuen wir uns auf Sie.

Indoor Golf1

Indoor Golf2 

 

Pressewart
Hans-Leopold Holzapfel


Baumpflanzung 2016 in Neustadt/ Harz

Die Winterlinde ist der Baum des Jahres 2016 in Deutschland.

Die Winterlinde oder Steinlinde (Tilia cordata) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Linden (Tilia) in der Unterfamilie der Lindengewächse (Tilioideae) innerhalb der Familie der Malvengewächse (Malvaceae).

Die Winterlinde ist ein sommergrüner Laubbaum, der Wuchshöhen bis zu 40 Meter erreichen kann und maximal 1.000 Jahre alt wird (auszugsweise: die Gerichtslinde vor der St.-Lucas- Kirche in Scheeßel, ca. 600 Jahre alt, die Tassilolinde an der Klostermauer in Wessobrunn, ca. 800 Jahre alt etc.).

DSC09959

Der Baum ist ein Symbol des Lebens.

Der Naturschutz ist eine Investition in die Zukunft.

Aus diesem Grund hatte sich der Vorstand und seine Mitglieder vom Golfpark Neustadt/ Harz e.V. auf der letzten Mitgliederversammlung im Frühjahr 2016 entschlossen, neben dem allgemeinen Engagement im Umwelt- und Naturschutz, dieses Jahr als Sponsor für eine 5. Baumpflanzung zur Verfügung zu stehen.

Diese wurde wieder traditionell am „ Tag der Deutschen Einheit“ am 03. Oktober 2016 im Neustädter Kurpark durchgeführt.

Ab 14.00 Uhr wurden im Anschluss an die Festrede des Bürgermeisters Dirk Erfurt und der Ansprache des Präsidenten des Golfvereines Dr. Frank Lindner sowie im Beisein einiger Vertreter des Golfvereines Neustadt und des GC Bad Harzburg die Gerätschaften wie Spaten, Schaufel und Gießkanne aktiviert, und die Winterlinde gemeinsam gepflanzt.

DSC09974

Begleitet wurde diese Veranstaltung von dem Männergesangsverein Neustadt.

Selbstverständlich griff man auf nichts treffenderes und ausdrucksvolleres Liedmaterial -Der Lindenbaum- besser bekannt unter der Melodie ...Am Brunnen vor dem Tore da steht ein Lindenbaum ....(T: Wilhelm Müller 1822, M: Franz Schubert 1827) zurück.

Das anschließende Chorkonzert am (ehem.) Gondelteich, neu seit dem 28.09.16 der - Schwanenteich – genannt, rundete den Feiertag ab.

DSC09994

Alle Gäste und Beteiligte der Baumpflanzung gehen davon aus, dass auch diese/ Ihre Winterlinde von Neustadt am Harz in der Bestandschronik Einzug findet, und eines Tages über analoge Lebensjahre (s.o.) verweisen kann und nachfolgende Generationen sich noch lange daran erfreuen können.

Pressewart
Hans-Leopold Holzapfel


Seite 3 von 12