Clubmeisterschaft 2020 - Höhepunkt des Wettkampfjahres

Am Wochenende des 22./23. August 2020 war es wieder so weit. 35 Mitglieder des Vereins machten sich gut vorbereitet auf den Weg nach Bad Harzburg in der Hoffnung, Platzierungen vom Vorjahr zu erreichen oder zu verbessern bzw. am eigenen Handicap zu arbeiten. Der Platz wurde vom Partnerverein wieder hervorragend gepflegt zur Verfügung gestellt, das Clubsekretariat des Golfclub Harz übernahm alles organisatorische, sodass bei idealem Wetter - leicht bewölkt und wenig Wind - sowie der immer wieder beeindruckenden Landschaft des Nordharzes ein idealer Golftag möglich wurde.

Um allen Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, Wettkampfluft zu schnuppern, wurden zum einen die Damen-, Herren- und Seniorentitel über 36 Loch ausgespielt. Zum anderen konnte jedes Mitglied auch nur einen Tag teilnehmen; Sieger waren also alle, die sich dem mit einem Slope 133/136 als schwer eingestuften Platz stellten. So konnte zum Beispiel Thomas Prophet auf seiner ersten 18-Loch-Runde nach der Platzreife sein Handicap von 54(PR) auf beachtenswerte 41 verbessern.

Nach dem Ende des 1. Tages lagen bei den Damen Andrea Springer-Teichmann und Katrin Ott gleichauf mit 110 Schlägen. Bei den Herren führte Roy Becker deutlich mit 83 Schlägen, Roy konnte damit das beste Bruttoergebnis für 18 Loch an diesem Wochenende erzielen. Bei den Senioren teilten sich Dr. Frank Lindner und Andreas Meyer mit 95 Schlägen die Führung, was für den nächsten Tag Spannung versprach. 

Aber erst mal gab das traditionelle gemeinsame Abendessen die Möglichkeit, die eigenen Hochs und Tiefs der 1. Runde auszuwerten wie z.B. die den Golfball magisch anziehende Steinmauer an Loch 9. Die angenehme Vereinsatmosphäre rundete einen traumhaften Golftag ab.

Am nächsten Tag wurde es für die Titelanwärter wieder ernst. Während Roy seinen Clubmeistertitel sicher einfuhr, musste man bei den Damen und Senioren bis zum letzten Loch warten, um eine Entscheidung zu erfahren. Gerade ein Schlag trennte Katrin Ott(113) von der neuen Clubmeisterin Andrea Springer-Teichmann (112). Genauso knapp ging es bei den Senioren zu. Während Andreas Meyer sein gutes Ergebnis vom Vortag nicht wiederholen konnte und sich mit dem 3. Platz zufrieden geben musste, konnte Rüdiger Fladung, am 1. Tag noch mit 99 Schlägen scheinbar abgeschlagen,  am 2. Tag mit 92 Schlägen aufholen. Schließlich hatte er am letzen Loch einen Schlag zuviel, um mit dem Sieger Dr. Frank Lindner gleichzuziehen. Die Spannung war allen anzumerken, die am letzten Loch zuschauen konnten.

Ein Wochenende mit gemeinsamen Erlebnissen, Spannung und Spaß ging mit der Siegerehrung zu Ende, auch wenn nicht jeder erfolgreich sein konnte. Aber dafür gibt es ja das nächste Jahr...

Ohne unseren Partnerverein, den Golfclub Harz, wäre dieser Höhepunkt des Wettkampfjahres nicht möglich. Dafür bedankte sich noch einmal Dr. Frank Lindner als Präsident stellvertretend für alle teilnehmenden Mitglieder des Golfparks Neustadt, die das alle sehr zu schätzen wissen.

sieger4sieger1sieger2sieger5sieger3


 

Partner Links

Golf-Club Harz

Am Breitenberg 107
38667 Bad Harzburg

Telefon 05322 / 6737 
Telefax 05322 / 2498

RTEmagicC golfclubharzlogo

Platzreife

Liebe Golfinteressenten,
Sie möchten die Platzreifeprüfung ablegen? Bei uns sind Sie richtig. Einfach unser Kontaktformular benutzen. Der Preis für PR Kurs und Prüfung beträgt 250 Euro. Wir freuen uns auf Sie!