6. Sparkassen Cup

„Spiel in den Abend“ – so hieß das Motto am vergangenen Samstag (22.07.2017) in Neustadt auf dem Golfplatz.

26 Golfer trafen sich pünktlich zum Kanonenstart um 16.00 Uhr in Neustadt. Präsident Frank Lindner eröffnete das Turnier.

Zunächst erklärte der Spielführer René Hagenfeld die aktuellen Spielmodalitäten des durchgeführten Zählspieles über 18 Löcher.

4er Texas-Scramble, so lautet die Bezeichnung des angesetzten Zählspieles. An jeder Bahn schlagen alle Spieler ab. Der beste Ball von einem Team wird dann zum Weiterspielen ausgewählt. Der Spieler, dessen Ball zum Weiterspielen gewählt wird, steckt neben seinen Golfball ein Tee in den Boden. Die anderen Mitspieler seines Teams legen ihren Ball, den sie inzwischen aufgehoben haben, innerhalb einer Schlägerlänge (auf dem Grün von derselben Stelle) von diesem Tee entfernt und nicht näher zur Fahne und spielen ihn. Sind alle Bälle gespielt, wird wieder gemeinsam entschieden, welcher Ball am besten liegt und so wird bis zum letzten Putt verfahren. Von jedem Spieler sind mindestens 2 Abschläge zu nehmen. Da jeweils nur das niedrigste Team-Ergebnis gewertet wird, müssen unter Umstände nicht alle bis zu Ende putten. Das Team-Ergebnis wird in die Scorekarte eingetragen.

Nach einem spannenden Stechen auf den Bahnen 1, 5 und 6 holte sich das Team Iris Lindner, Barbara Bärwinkel, Helmut Springer und Bernd Hagenfeld den Turniersieg.

KSK 2017 brutto

Erstplatzierte in der Netto-Wertung wurde das Team Waltraut-Anna Hebestreit, Martina Watterodt, Udo Wieprecht und Gunnar Haase.

KSK 2017 netto

Natürlich gehörte auch ein Longest-Drive-Abschlag auf Bahn 4, wieder zum Turnier. Longest-Drive bedeutet, dass der weiteste Abschlag markiert wird, vorausgesetzt der Ball liegt auf dem Fairway bzw. auf dem Grün. Hier konnten sich bei den Damen Heike Worbes und bei den Herren Frank Lindner als Sieger behaupten.

Herr Rolf Barke, Abteilungsleiter S-Vermögensanlage- und Vorsorgecenter von der hiesigen Kreissparkasse, übergab gemeinsam mit dem Präsidenten Frank Lindner die Preise an die Sieger.

Wie bei jedem Turnier, war die Stimmung während des ganzen Turnieres ausgezeichnet. Bleibt nur noch, sich bei allen Mitwirkenden - und vor allen Dingen bei der Kreissparkasse Nordhausen - für die Ausgestaltung des Turnieres und des kulinarischen Ausklanges recht herzlich zu bedanken und wir freuen uns auf die Fortsetzung in 2018.

Pressewart
Hans-Leopold Holzapfel


 

Partner Links

Golf-Club Harz

Am Breitenberg 107
38667 Bad Harzburg

Telefon 05322 / 6737 
Telefax 05322 / 2498

RTEmagicC golfclubharzlogo

Restaurant Empfehlung

 

 

 

 

Platzreife

Liebe Golfinteressenten,
Sie möchten die Platzreifeprüfung ablegen? Bei uns sind Sie richtig. Einfach unser Kontaktformular benutzen. Der Preis für PR Kurs und Prüfung beträgt 250 Euro. Wir freuen uns auf Sie!